Home  Druckversion  Sitemap 

Projekttage 30.05.-01.06.

Der 30. Mai 2011.

8.25 Uhr.

Gespannt kommen an diesem Morgen unsere 74 Schülerinnen und Schüler in die Schule. Auf sie warten drei besondere Schultage: die Projekttage. Die alltägliche Routine des Lesen-, Schreiben- und Rechnenlernens wird für einige Tage durchbrochen. In diesen Tagen werden sie sich - auch dank des Einsatzes von Eltern und Vereinen - mit einem breiten Spektrum weiterer Fragen beschäftigen.

Was hat die Insel Reichenau zu bieten?

Antworten auf diese Fragen erhielten die Kinder bei einer Erkundung dieser Bodensee-Insel genauso wie bei eigenen Recherchen.

Projekttage1011Reichenau-02.jpg

Projekttage1011Reichenau-03.jpg

Projekttage1011Reichenau-05.jpg

Projekttage1011Reichenau-07.jpg

Wäre Tennis ein Sport für mich?

Dieses konnten Kinder unter Anleitung des Tennisclubs Tengen herausfinden. Wie die Bilder zeigen, werden sie diese Frage eindeutig mit "Ja" beantworten.

Projekttage1011Tennis-00.jpg

Projekttage1011Tennis-02.jpg

Projekttage1011Tennis-03.jpg

Projekttage1011Tennis-04.jpg

Können Mädchen auch Fußball spielen?

Ja klar! Die Frauen-Fußball-WM in diesem Jahr beweist das genauso wie die Mädchen-Fußball-Gruppe unserer Schule. Und dass auch die Jungen ganz heiß aufs Fußballspielen waren, versteht sich von selbst.

Projekttage1011Fussball-00.jpg

Projekttage1011Fussball-01.jpg

Projekttage1011Fussball-02.jpg

Projekttage1011Fussball-03.jpg

Was steckt alles im Brot? Wie gelangt eigentlich ein kleines Getreidekorn, das im Frühjahr oder Herbst ausgesät wird, in unseren Brotkorb?

Zusammen mit Frau Heß verfolgten einige Kinder den Weg vom Brot zum Korn zurück. Natürlich durften auch der Besuch einer Mühle, das Brotbacken und ein gemeinsames Frühstück mit dem selbstgebackenen Brot nicht fehlen.

Projekttage1011Brot-00.jpg

Was können wir alles mit Wolle machen? Und vor allem: Frieren geschorene Schafe?

Die erste Frage ist leicht zu beantworten: filzen zum Beispiel. Und wie das geht, erprobten die Kinder in der Schule. Die zweite Frage zu beantworten, ist schon schwieriger. Dazu mussten die Kinder die Schule verlassen - und fuhren ins Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck.

Projekttage1011Filzen-01.jpg

Projekttage1011Filzen-02.jpg

Projekttage1011Filzen-03.jpg

Projekttage1011Filzen-04.jpg

Projekttage1011Filzen-06.jpg

Welche Instrumente gibt es im Riedöschinger Musikverein? Können wir auch selbst Musik machen?

Am Mittwoch bekamen die Kinder dieser Gruppe einen Einblick in die Welt des Musikvereins, nachdem sie in den Tagen zuvor mit Orff-Instrumenten und Boomwhackers selbst musikalisch aktiv geworden waren.

Projekttage1011Musik-00.jpg

Können wir eine eigene Modekollektion entwerfen?

Und ob das geht! Durchs Batiken zum Beispiel. Eine Gruppe fertigte mit dieser Technik wunderschöne T-Shirts, Schürzen, Rucksäcke und Kissenbezüge an.

Projekttage1011Batiken-02.jpg

Projekttage1011Batiken-00.jpg

Projekttage1011Batiken-01.jpg

Gibt es Mäuse, die über Computerbildschirme laufen? Und die dabei sogar noch miteinander sprechen?

Ja, die gibt es. Mit selbstgemalten Bildern und Tonaufnahmen ließen einige Kinder das Bilderbuch "Sieben blinde Mäuse" von Ed Young mit Hilfe des Computers (fast) lebendig werden.

Projekttage1011Computer-00.jpg

Projekttage1011Computer-01.jpg

Projekttage1011Computer-02.jpg

Am Mittwoch, den 8. Juni, konnten die Kinder in einer schulinternen Präsentation die Ergebnisse der einzelnen Projektgruppen bestaunen. Und alle sind sich einig: Wir freuen uns schon auf die Projekttage im kommenden Jahr!

 

CMS von artmedic webdesign